Der Anfang

Vorwort: 
Ich habe lange darüber nachgedacht wie ich meinen ersten Beitrag gestalten soll. Letzte Endes bin ich so schlau wie vorher … deshalb enthält dieses Titelbild weder lüsterne Yaoi-Boys noch irgendwelche halbnackten Ecchi-Girls, sondern ein neutrales nichts aussagendes Landschaftsbild. (Sorry, ich habe mich doch kurzfristig umentschieden Tobisawa Misaki als Titelbild zu nehmen) Enttäuscht? Keine Sorge, H-Content wird noch zu genüge folgen. Wie ihr sicherlich feststellen könnt, befindet sich die Website noch im Aufbau, weshalb noch an manchen Stellen Platzhalter-Texte stehen. Ich bin aber fleißig am arbeiten, sodass im Laufe der nächsten Tage die Website mit Content befüllt wird.

Wohin das ganze führen soll – das weiß ich im Moment leider auch nicht so genau … Auch welche Richtung ich konkret mit dem Blog einschlage steht noch nicht zu 100% fest. Wie man vielleicht am Namen herauslesen kann war diese Website am Anfang dazu gedacht, freizügig und offen über Ecchi-Content zu schreiben. Blogs, die sich mit Themen wie Anime oder Manga befassen gibt es zuhauf und sicherlich ebenso viele, die sich auch mit Ecchi oder gar Hentai-Content befassen. Leider beschränkt sich der Inhalt meistens auf ein Bild mit halbnackten oder nackten Anime-Charakteren und einer kurzen Beschreibung. Das mag für den einen oder anderen reichen, nicht für mich. Ich möchte nicht nur hübsche Bilder posten, (was ich trotzdem tuen werde, aber nicht nur …) sondern diese Themen auch auf der kritischen Seite betrachten, analysieren und zur Diskussion stellen. Jetzt fragt sich der eine oder andere sicherlich, ob man über so ein Thema überhaupt philosophieren kann. Ich behaupte: Ja, kann man!

Wer bis hierhin Interesse gefunden und mich noch nicht für verrückt erklärt hat, den heiße ich herzlich Willkommen auf H-San’s Blog! Nicht alles ist H~

Es folgt nun eine kleine Vorstellung.

Ich bin Tachibana Ryouji, 22 Jahre alt und zurzeit Student der in seinen letzten Semestern studiert. In meiner Freizeit spiele ich Gitarre oder mache Sport. Nebenbei lese ich gerne Manga und schaue Anime, sowie alles rund um das Thema und was sonst noch dazu gehört liegt in mein Interessengebiet. Neben Anime schaue ich auch gerne Filme und Serien, was aber in letzter Zeit etwas kürzer kommt. Dafür lese ich zurzeit mehr Bücher, am liebsten Fantasy und Sci-Fi Romane.

Und sonst so zu meiner Person – die meisten Menschen in meinem Umfeld behaupten ich sei ein netter humorvoller Kerl, mit leichten Drang zum Perfektionismus und Minimalismus zugleich. Auf der anderen Seite könnte es sein, dass ich für Außenstehende wie ein emotionsloses und leeres Wesen erscheine. Das ist vor allem an solchen Tagen der Fall, an den meine Vigilanz auf dem Nullpunkt ist oder ich am Abend davor einen guten Anime zu Ende geschaut habe oder noch schlimmer ein koreanisches Melodrama, wodurch ich die ganze Nacht darüber nachdenke warum 1. die Koreaner so maßlos übertreiben müssen und 2. wieso der Bad-Boy mal wieder das gute Mädchen bekommt. Aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich diesen bösen Blick habe und so ungehalten durch die Welt schaue, wofür ich eigentlich nichts kann, weil das mein normaler Gesichtsausdruck ist, wenn ich nicht gerade meine Gesichtsmuskeln in Anspruch nehme um meine Freude in Form eines breiten Grinsen auszudrücken.

the_beginning_post_miyaguchi_hiromi

Wie ich gerade bemerke verliere ich den roten Faden weshalb ich an dieser Stelle einen Cut mache. Sollten noch Fragen zu meiner Person da sein, werde ich sie gerne beantworten.

Viel entscheidender ist jetzt die Frage „Was erwartet mich in Zukunft auf diesen Blog?“ – Wie bereits oben erwähnt, habe ich mich noch nicht endgültig für ein Stil und Format entschieden. Jedoch habe ich eine Richtlinie an die ich mich richten werde.

Im Folgenden eine Aufzählung über die Projekte und Ziele, die ich mit dem Blog erreichen möchte :

  • Allgemeine Anime & Manga Diskussion
  • Ecchi & „Anime-Adult“-Szenen Diskussion
  • Reviews & Erfahrungen schreiben
  • Empfehlungen (sog. „TeaseMe“-Format)
  • Pic of the Day/Week/Month (Ja, ein paar schöne Bilder müssen sein)
  • Leserumfragen
  • Podcasts
  • YouTube-Channel?

Zusätzlich hier noch eine Liste von Themen und Content, die es hier nicht geben wird und ich auch nicht wirklich erwähnen oder diskutieren werde :

  • Lolicon
  • Shotacon
  • Yaoi (zumindest nicht explizit)
  • Anime & Hentai-Stream/Download
  • Gewalt- und rassistische Verherrlichungen & Co.

Das wäre dann im Groben die Übersicht. Änderungen in Zukunft sind möglich. Alles weitere wird sich dann im Laufe der Zeit ergeben. Nun, das wäre für das erste geschafft.

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und wenn du bis hier her durchgehalten hast, dann hoffe ich dich auch in Zukunft auf H-San’s Blog zu treffen. Bis dann!

Dein Ryouji.

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Anfang

  1. Paudshi schreibt:

    Dein Ansatz für deinen Blog klingt interessant. Dass Ecchi als Thema sachlich und kritisch diskutiert werden soll, sieht man nicht so oft. Hierzulande wird das Thema Anime und Manga von der allgemeinen Öffentlichkeit leider ja noch viel zu oft in die Hentai-Schublade gesteckt. Bin aber gespannt was hier noch so folgen wird und wie du diese Thematik angehst. :)

    Gefällt mir

    • Ryouji schreibt:

      Hallo, ich freue mich dass dein Interesse geweckt wurde. Ja, da gebe ich dir recht, leider ist die Akzeptanz zur Anime & Manga hierzulande noch immer groß, auch wenn zugegebenermaßen die Szene in den letzten Jahren enorm an Fans gewonnen hat. Das liegt wohl eben wie du beschreibst an diese „Hentai-Schublade“ und vielen Vorurteilen, die ein Schatten über die Szene werfen. In einem zukünftigen Beitrag werde ich mich sicherlich mit der Thematik nochmal genauer auseinandersetzen. Bin aber selbst gespannt darauf was in Zukunft noch alles folgen wird :)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s